Beleuchtung

Eine gleichmäßige, ausgewogene Belichtung ist äußerst wichtig für die detaillierte Bildübertragung und somit Sichtbarkeit und Verständlichkeit des gedolmetschten Textes. Das Licht sollte frontal auf das Gesicht fallen und beide Seiten, ohne Schatten auf Gesicht und Hintergrund zu werfen.

Glühbirne mit Fernbedienung: Bei Conrad habe diese Glühbirne Farbe Tageslicht gekauft. Sie hat eine Fernbedienung, so dass man während des Einsatzes online die Helligkeit einstellen kann.

Die Glühbirnen können oben an die Decke oder auch in deine Studiostandleuchten.

Das empfehle ich sehr, wenn der Raum Fenster hat und sich die Lichtverhältnisse über den Tag ändern.

Natürlich gibt es diese auch von anderen Herstellern wie zum Beispiel Philipps, die sind aber viel teurer.

Bei der Tastatur muss man aber schon aufpassen, dass man sich nicht vertippt, sonst dolmetscht du im Discolook …